Tischtennisfreunde Stendal

  • Full Screen
  • Wide Screen
  • Narrow Screen
  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size

2. Kreisklasse Staffel A 2012/13

Hier im Bereich der 2. Kreisklasse Staffel A (links im Menü) gibt es alle Statistiken und Spielberichte der Staffel der Saison 2012/13.
In den Ranglisten werden nur Spieler mit mindestens 4 Einsätzen und mindestens 6 gespielten Einzeln aufgeführt.
Mannschaften, die ihre Spielberichte oder auch Fotos hier veröffentlichen wollen, können mir ihre Berichte / Fotos per Email schicken.

2. Kreisklasse-Staffel A - Saisonrückblick 2012/13

E-Mail Drucken PDF

TTC Lok Stendal VI bleibt ohne Niederlage

Durch die Neueinteilung der Spielklassen in dieser Saison rückten fast alle Mannschaften aus unteren Ligen auf. Am besten schlug sich dabei die 6. Mannschaft des TTC Lok Altmark Stendal. Der TTC Lok blieb ohne Niederlage und spielte nur in der Vorrunde gegen die beiden einzigen nicht aufgerückten Mannschaften von Dobberkau und Altmark Iden III Unentschieden. Sie wurden dadurch souverän Staffelsieger und erster Aufsteiger.
Mit einem Abstand von 5 Punkten folgt Medizin Uchtspringe III auf Platz 2. Die Uchtspringer verloren nur die 2 Spiele gegen den Staffelprimus TTC Lok VI und ließen so die Verfolger weit hinter sich. Der Lohn ist der Aufstieg in die 1. Kreisklasse.
Auf den Plätzen 3 bis 5 folgen mit jeweils 8 Punkten Rückstand Altmark Iden III, Aufbau Stendal II und SV Schorstedt II. Sie trennen nur das jeweils bessere Spielverhältnis. Zwischen Iden III und Aufbau II musste sogar das Satzverhältnis herangezogen werden, das Iden III vorn sieht. Iden III war nach der Vorrunde noch punktgleich mit Uchtspringe III, konnte in der Rückrunde dann aber nur noch 5 Punkte einfahren. Bei Aufbau II war es genau umgekehrt. Nach nur 5 Punkten in der Vorrunde avancierten sie zur drittbesten Mannschaft in der Rückrunde. Schorstedt II spielte zwei ausgeglichene Runden.
SV Dobberkau auf Platz 6, als einzige aus der alten 2. Kreisklasse übriggeblieben, schwächelte in der Rückrunde und rutschte etwas ab. Der Siebte die KSG Berkau war nach der Vorrunde noch in Abstiegsgefahr. Das hatte einen Grund. Der Ausfall ihres Leistungsträgers J. Kaufmann war nicht zu kompensieren. In der Rückrunde konnte er in 5 Spielen wieder mitwirken, was gleich den 4. Platz in der Rückrundentabelle einbrachte. Daher war für Berkau in der Rückrunde der Abstieg kein Thema mehr.
Dem SV Rochau auf Platz 8 schadete die schwache Rückrunde mit nur 2 Punkten nicht mehr, da der Letzte TTF Stendal noch schwächer war. Dem TTF Stendal als Neunter und damit Letzter setzte das notwendige Aufrücken von 2 Spielern in die 1. Mannschaft arg zu, so dass das Ziel Klassenerhalt nicht erreicht wurde. Das Leistungsvermögen für diese Klasse war durchaus vorhanden, nur scheiterten sie oft an den eigenen Nerven, was etliche knappe Niederlagen in Spielen und Sätzen zeigen.

Die Einzelrangliste wird vom jungen David Günther (SV Schorstedt II) angeführt. Er konnte sich in dieser Saison weiter steigern, was auch etliche erfolgreiche Einsätze in der 1. Kreisklasse belegen. Ihm folgt Frank Holle (TTC Lok Stendal VI), an dessen Belägen viele Spieler verzweifelten. Auf Platz 3 kam Jürgen Kühne (Altmark Iden III).
Einige andere Spieler hätten auch unter die ersten Drei gelangen können, rückten aber eine Mannschaft höher wie z.B. M. Baumann (Med. Uchtspringe III) oder konnten nur eine Halbserie spielen, wie der schon erwähnte J. Kaufmann (KSG Berkau) sowie Hans-Joachim Ullrich (Altmark Iden III).

Pl. Name, Vorname Mannschaft Gesamt
1 Günther, David SV Schorstedt II 32 : 7
2 Holle, Frank TTC Lok Stendal VI 33 : 9
3 Kühne, Jürgen Altmark Iden III 32 : 10

In der Doppelrangliste gibt es mit F. Holle / R. Mrohs ein eindeutiges Siegerpaar. Sie blieben in ihren 10 Einsätzen unbesiegt. Auf Platz 2 folgen J. Kühne / J. Walczik (Altmark Iden III) vor dem Doppel F. Seglitz / T. Ullerich vom SV Dobberkau.

Pl. Namen, Vornamen Mannschaft Gesamt +/-
1 Holle, Frank / Mrohs, Rüdiger TTC Lok Stendal VI 10 : 0 10
2 Kühne, Jürgen / Walczik, Jürgen Altmark Iden III 8 : 2 6
3 Seglitz, Friedrich / Ullerich, Tilo SV Dobberkau 7 : 1 6

2. Kreisklasse-A Vorrundenrückblick 2012/13

E-Mail Drucken PDF

Dreikampf an der Spitze

In dieser Spielklasse gab es viele knappe Entscheidungen. Von den 45 Begegnungen gingen allein 21 Partien mit den Ergebnissen 7:7, 8:6 und 9:5 zu Ende. Nach der Vorrunde sieht es dieser Staffel nach einem Dreikampf um die beiden Aufstiegsplätze aus. Beste Aussichten hat zur Zeit der TTC Lok Altmark Stendal VI auf Platz 1 liegend. Die Lok-Spieler blieben ohne Niederlage und mussten nur bei zwei Unentschieden zwei Punkte abgeben. Mit 2 Punkten Abstand folgen Medizin Uchtspringe III und Altmark Iden III. Sie werden nichts unversucht lassen, den TTC noch vom Sockel zu stoßen. Das Potential ist bei beiden Mannschaften dazu vorhanden.
Das Mittelfeld bilden der SV Schorstedt II und Preußen Dobberkau auf den Plätzen 4 und 5. Beide könnten die vor ihnen liegenden Mannschaften durchaus noch ärgern. Dobberkau tat das schon in der Vorrunde, wo sie TTC Lok VI und Uchtspringe III je einen Punkt abnahmen.
Mit dem SV Rochau III auf Platz 6 beginnt schon die Abstiegszone. Die Rochauer haben nur 4 Punkte Abstand auf den Abstiegsrang. Sie müssen genauso für den Abstiegskampf gewappnet sein wie die nächst platzierten Aufbau Stendal II und KSG Berkau auf den Plätzen 7 und 8. Auch der Letzte TTF Stendal II ist durchaus noch nicht abgeschrieben. Sie verloren 3 Mal unglücklich mit 6:8 und können bei besserer Konzentration den Klassenerhalt noch schaffen. Wenn bei Berkau ihr Führungsspieler J. Kaufmann wieder mitspielen kann, wird es für sie auch in der Tabelle wieder aufwärts gehen. Auf den Kampf um den Abstieg in dieser Staffel kann man sehr gespannt sein.

Bester Einzelspieler der Vorrunde war M. Baumann mit 19:2 Spielen vor J. Kühne (20:4, Altmark Iden) und dem jungen D. Günther (18:3, SV Schorstedt II).
Die Doppelrangliste führen gleich 2 Paare ungeschlagen an. Kühne / Walzcik (Altm. Iden III) und Holle / Mrohs (TTC Lok A. Stendal V) haben je 5:0 Spiele auf ihrem Konto.

Besucher-Statistik

Heute30
Gestern59
Woche89
Monat685
Insgesamt128228

Powered by Kubik-Rubik.de