Tischtennisfreunde Stendal

  • Full Screen
  • Wide Screen
  • Narrow Screen
  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size

Saison 2008/09 2. Kreisklasse

E-Mail Drucken PDF

Hier sind die Ergebnisse der 2. Kreisklasse der Saison 2008/2009  zu finden und links im Menü aufgeführt:

  • Tabelle,
  • Spielergebnisse,
  • Einzelrangliste
  • Doppelrangliste

In dieser Einzelrangliste sind alle Spiele von Spielern erfasst, auch die die als "Sonstiger Spieler" durchgeführt wurden. In click-tt werden diese Spiele aus technischen Gründen nicht mitgezählt.

Die 2. KK wurde in dieser Saison von der ZSG Seehausen II dominiert. Von Beginn an ließen sie keinen Zweifel am Staffelsieg und Aufstieg aufkommen. In der Rückrunde gelang nur dem SV Grieben ein Punktgewinn gegen Seehausen. Den Lapsus am letzten Spieltag gegen Sanne lassen wir mal außen vor.
Der zweite Aufstiegsplatz war härter umkämpft. 4 Mannschaften (Tangermünde III, Grieben, Havelberg und Mahlwinkel V) kämpften zu Beginn der Rückrunde darum.
Die Tangermünder hatten das Aufrücken von M. Flader (ungeschlagen in der HR) in die KOL zu verkraften. Dies gelang mit 4 Niederlagen zu Beginn der Rückrunde nicht. Erst der SV Grieben, dann Mahlwinkel V sahen schon als 2. Aufsteiger aus. Am Ende machte aber der SV Havelberg das Rennen. Einer Niederlage gegen Seehausen II im ersten Spiel der Rückrunde folgten fast nur noch klare Siege. Nur gegen Tangermünde III (10:7) und vor allem Staffelde (10:8) wurde es knapp. Mit dem ersten Platz in der Rückrundentabelle wurde so noch der Aufstieg erreicht.
Das Mittelfeld belegen der SV Eichstedt II, Tangermünde III, Staffelde und Sanne. Sie liegen etwa auf gleichem Leistungsniveau.
Absteigen in die 3. KK müssen der SV Arneburg und HSV Stendal IV. Die Arneburger konnten sich in der Rückrunde zwar steigern, hatten in der Hinrunde aber einfach zu wenig Punkte gesammelt, um noch den 8. Platz zu erreichen. Unrühmlich steigt der HSV Stendal ab. Fünf Mal traten sie zu Spielen nicht an. Zu hoffen ist, dass dies in der 3. KK in der nächsten Saison nicht nochmal passiert. Eine saftige Strafgebühr ist jedenfalls fällig.

In der Spieler-Rangliste - Gesamt kamen auf die ersten drei Plätze:

Top
Rang
Name Mannschaft
Gesamt
Bilanzwert
1
1
.
1 Schröder, Alfred SV Havelberg
40
:
2
34.177
2
1
.
2 Wulf, Günter SV Grieben
46
:
9
33.116
3
1
.
1 Lemke, Eik SV Sanne
37
:
6
32.917

Die stärksten Doppel waren:

Top Name, Vorname Mannschaft Gesamt
+/-
1
Bandau, Dieter / Heldt, Thomas SV Eichstedt II
15
:
1
14
2
Fuhrmann, Martin / Wulf, Günter SV Grieben
15
:
3
12
3
Jantowsky, Hans / Weber, Lutz ZSG Seehausen II
11
:
0
11

Besucher-Statistik

Heute20
Gestern39
Woche180
Monat676
Insgesamt126165

Powered by Kubik-Rubik.de